Kanzlei für SeniorenrechtKanzlei für Seniorenrecht
 

Terminsvertretung; Terminsvertreter Berlin und Brandenburg

Service für Rechtsanwälte: Terminsverteter; Korrespondenzanwalt für Berlin und Brandenburg

Sehr geehrter Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

wenn Sie für einen Termin vor dem Landgericht Berlin oder den weiteren nachfolgend aufgeführten Gerichten in Berlin und Brandenburg einen Terminsvertreter suchen, stehe ich Ihnen gerne auch kurzfristig zur Terminsvertretung in Untervollmacht zur Verfügung.

Durch die zentrale Lage unserer Kanzlei können wir viele Gerichte in kurzer Zeit erreichen.

Suchen Sie in Berlin einen Anwalt, der für Sie über eine Terminsvertretung hinaus tätig werden soll, stehe ich auch gerne als Korrespondenzanwalt zur Verfügung (Verkehrsanwalt, Korrespondenzmandate).

Insbesondere vor dem Kammergericht, dem Landgericht Berlin und folgenden Amts- und Arbeitsgerichten trete ich für Sie als Terminsvertreter oder Verkehrsanwalt auf.

 

Landgericht Berlin

Littenstraße 12-17, 10179 Berlin/Mitte

Tegler Weg 17-21, 10589 Berlin/Charlottenburg 

Turmstraße 91, 10559 Berlin/Tiergarten

Kammergericht Berlin

Arbeitsgericht Berlin

Landesarbeitsgericht Berlin/Brandenburg

Amtsgerichte in Berlin

1. Amtsgericht Charlottenburg,

2. Amtsgericht Schöneberg,

3. Amtsgericht Mitte,

4. Amtsgericht Tiergarten,

5. Amtsgericht Tempelhof/Kreuzberg,

6. Amtsgericht Neukölln,

7. Amtsgericht Pankow/Weißensee,

8. Amtsgericht Wedding,

 

Sozialgericht Berlin



Verwaltungsgericht Berlin

Oberverwaltungsgericht Berlin/Brandenburg

 

 

Terminsvertretung, Terminsvertreter, Anwalt Service, Terminsvertretungen

Neuigkeiten

Gasag-Kunden

Gasag Kunden, die Ansprüche wegen der beiden Preiserhöhungen von Oktober 2005 und Januar 2006 in den Tarifen Vario 1, Vario 2, Gasag-Aktiv, Gasag Fix1 oder Fix2, für den Zeitraum ab Januar 2006 geltend machen wollen, müssen bis Ende des Jahres 2010 einen Mahnbescheid oder eine Klage gegen die GASAG einreichen.

Weiterlesen ...
Urteil zu GASAG Preisen - Verbraucher erhalten Geld zurück

Die Preisanpassungsklausel mit einseitigem Tariferhöhungsrecht im Tarif GASAG-Aktiv ist unwirksam. Im Sonderkunden-Verhältnis können Preiserhöhungen nur von beiden Vertragsparteien gemeinsam vereinbart werden.

Weiterlesen ...